Akupunktur

Akupunktur ist eine Behandlungsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie geht von einem Leitbahnennetz (Meridiane) im menschlichen Körper aus, auf dem spezifische Punkte liegen. In den Meridianen fliesst die Lebensenergie (Qi). Durch das Einstechen von speziellen Akupunkturnadeln in diese Punkte sollen die körpereigenen Heilungskräfte (Qi) aktiviert werden. So wird die Gesundheit erhalten oder wiederhergestellt.

Die Akupunkturpunkte werden je nach PatientIn und therapeutischer Zielsetzung ausgewählt. Akupunktur ist bei einer Vielzahl von Beschwerden einsetzbar – auch als Ergänzung zur Schulmedizin. Gesundheitsvorsorge und Tipps gehören bei den Behandlungen genauso dazu wie Entspannung und das Erlebnis, einfach mal abschalten zu können.

Akupunktur hilft bei:

  • Müdigkeit & Erschöpfung
  • Stressbedingten Beschwerden & Burnout
  • Nervosität & innerer Unruhe
  • Schlafproblemen
  • Kopfschmerzen & Migräne
  • Verdauungsbeschwerden
  • Allergien, Heuschnupfen & Asthma
  • Menstruationsbeschwerden & PMS
  • Schwangerschaft & Geburtsbegleitung
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Muskel- & Nackenbeschwerden
  • Knie-, Schulter- & Hüftschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Chronischen Schmerzen